Berufsunfähigkeitsversicherung Ablehnung

Im Alltagswissen kursiert die Auffassung, dass das Erhalten der gewünschten Absicherung gegen Berufsunfähigkeit mit Schwierigkeiten verbunden ist und es zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung Ablehnung kommen kann. Viele Versicherungsexperten bestätigen diese Einschätzung, was damit zusammen hängt, dass ein Versicherer nicht verpflichtet ist, eine Versicherung auszustellen.

Folglich lassen sich unterschiedliche Formen der Antragsannahme bzw. Ablehnung unterscheiden:

  • Antragsannahme ohne Erschwernisse
  • Antragsannahme mit Zuschlägen oder mit Ausschlüssen
  • Antragsannahme mit Zuschlägen als auch mit Ausschlüssen
  • Ablehnung des Antrages

Die meisten Anträge werden jedoch ohne Erschwernisse angenommen, wie die unten stehende Grafik zeigt (Klick für Großansicht):

Grafik: Ablehnungen in der BU

Grafik-Quelle: Morgen & Morgen, LV-WIN Version 7.53

Die Versicherungen führen vor Vertragsabschluss eine Risikobewertung durch, welche über das Zustandekommen eines Angebots entscheidet und die Vertragsbedingungen beeinflusst. Schwierigkeiten und negative Bewertungen werden dabei vor allem durch Vorerkrankungen, einen gefährlichen Beruf oder potenziell risikoreiche Freizeitaktivitäten ausgelöst.

Je nachdem, wie der Interessent in der Risikobewertung bewertet wird, kann die Versicherung Risikozuschläge erheben oder Ausschlussklauseln aufstellen. Risikozuschläge beziehen sich auf den monatlich zu zahlenden Beitrag und werden in Prozent angegeben. Ausschlussklauseln hingegen werden für eine bestimmte Krankheit oder Freizeitaktivität aufgestellt. Sollte der Interessent aufgrund des in der Ausschlussklausel vereinbarten Grundes berufsunfähig werden, leistet die Versicherung nicht.

Trotzdem gibt es auch bei Vorerkrankungen oder der Ausübung risikoreicher Freizeitaktivitäten die Möglichkeit, einen Vertrag ohne Erschwernisse abzuschließen. Dafür sorgen sogenannte Sonderaktionen. Diese zeitlich begrenzten Aktionen der Versicherer ermöglichen Interessenten mit Vorerkrankungen häufig den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu Normalbedingungen. Nehmen Sie gerne kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Weg zu Ihrer individuellen Berufsunfähigkeitsversicherung.