Schritt 5: Geeignete Tarife und Anbieter recherchieren

1. Schritt: Bedarf klären
2. Schritt: Persönliche Merkmale erkennen
3. Schritt: Rentenhöhe festlegen
4. Schritt: Vertragsgestaltung
5. Schritt: Geeignete Tarife und Anbieter recherchieren
6. Schritt: Versicherungsprobeanträge stellen
7. Schritt: Geeignete Police auswählen

Geeignete Tarife und Anbieter recherchieren

Nachdem Sie sich über Ihre persönlichen Merkmale und Ihren Bedarf klar geworden sind, können Sie mit der Informationssuche über in Frage kommende Anbieter und Tarife beginnen. Diese Recherche ermöglicht es im Voraus die Möglichkeiten und Kosten einzuschätzen, die Sie erwarten können bzw. müssen. Auch wenn Sie einen Versicherungsmakler damit beauftragen für Sie geeignete Angebote herauszusuchen, ist es sinnvoll, sich einmal selbst einen Überblick über die Angebotslage zu verschaffen.

Für die Tarifauswahl kann es hilfreich sein Testberichte, Ratings und Vergleiche von unabhängigen Organisationen, beispielsweise Stiftung Warentest, heranzuziehen. Aber Vorsicht: Diese Tests beruhen auf unterschiedlichen Beurteilungskriterien, die nicht bei jeder Organisation gleich sind, so dass auch die Ergebnisse zum Teil sehr unterschiedlich ausfallen. Zudem gehen die Vergleiche, Tests und Ratings in der Regel von einem Muster-Antragsteller aus. Dieser entspricht in der Regel nicht den eigenen Merkmalen, so dass ein Versicherungstarif für den Muster-Antragsteller ein gutes Ergebnis erzielen, jedoch für das eigene Profil vollkommen ungeeignet sein kann.

Junge Antragsteller mit risikofreiem Beruf und ohne Vorerkrankungen können sich auf die günstigen Tarifangebote mit sehr guten Bedingungen konzentrieren, da bei ihnen keine Schwierigkeiten bei der Antragsannahme zu erwarten sind. Antragsteller, die schon älter sind (40-50 Jahre oder älter), die Vorerkrankungen, einen risikoreichen Beruf oder ein gefährliches Hobby haben, sollten den Kreis der möglichen Anbieter weiter fassen. Im Idealfall werden Anbieter gefunden, die das Problemmerkmal weniger kritisch beurteilen als andere Versicherer bzw. Sonderregelungen ermöglichen. In der Regel muss dann dennoch mit höheren Kosten gerechnet werden.

Individueller Vergleich von Experten

Besser als ein allgemeiner Vergleich, der von einem anonymen Muster-Antragsteller ausgeht, ist ein individueller Tarifvergleich, der Ihre persönlichen Merkmale bereits berücksichtigt. Einen solchen können Sie hier kostenfrei erhalten. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus.